Herzlich willkommen auf den Internetseiten meiner Allgemeinarztpraxis!

Sie finden auf diesen Seiten Informationen über unser diagnostisches und therapeutisches Angebot und können sich einen ersten Eindruck von uns, meinem Team und mir sowie unserer Praxis machen. Wir sind für Sie da.

Ihre Irmgard M. Sieber

Liebe Patientinnen und Patienten,

Die Praxis ist am Mittwoch, 22.12.21 und Donnerstag, 23.12.21 wegen Abrechnung geschlossen.

Von Montag, 27.12.21 bis einschl. Freitag, 31.12.21 ist die Praxis wegen Urlaub geschlossen

Die Vertretungen übernehmen jeweils die Praxen Dres. Wihr in Kallmünz, Tel. 09473/950910 und Dres. Schönhärl, Kröhling, Gloßner in Pielenhofen, Tel. 09409/86290. 

Ab Montag, 03.01.22 sind wir wieder zu den gewohnten Sprechzeiten für Sie da.

Wir wünschen Ihnen frohe Weihnachten und ein gesundes Neues Jahr!

Liebe Patientinnen und Patienten,

am Samstag, den 11.12.2021 bieten wir Ihnen im Rahmen der Sonderimpfaktion der Hausärzte im Landkreis Regensburg in der Zeit von 9:00 - 13:00 Uhr Erst- und Auffrischimpfungen gegen das Corona-Virus an.  Eine telefonische Voranmeldung mit Terminvereinbarung ist erforderlich (Tel.: 09473 950870)!


Liebe Patientinnen und Patienten,

für die Impfungen gegen das Corona-Virus ab der Woche vom 29.November bis 5. Dezember gilt aufgrund der aktuellen Mitteilung des Bundesministeriums für Gesundheit folgendes:

  1. Die Impfstoffmenge von BioNTech/Pfizer (Comirnaty) wird auf bis zu 30 Impfstoffdosen pro Arztpraxis beschränkt.
  2. Der Impfstoff von Moderna (Spikevax) steht unbegrenzt zur Verfügung.

Beide Impfstoffe sind mRNA-Impfstoffe und schützen zuverlässig vor einem schweren Verlauf der Covid-19 Infektion.

Nach den Empfehlungen der Ständigen Impfkommission sollen Personen unter 30 Jahren künftig nur noch mit dem Impfstoff von BioNTech/Pfizer (Comirnaty) geimpft werden, dies gilt auch für die zweite oder dritte Impfung, selbst wenn zuvor ein anderer Impfstoff verwendet wurde.

Bei Personen ab 30 Jahren steht -auch für Zweit- oder Drittimpfungen- der mRNA-Impfstoff von Moderna (Spikevax) zur Verfügung, auch wenn zuvor mit einem anderen Präparat geimpft wurde.

Bitte haben Sie daher Verständnis, dass wir aufgrund der uns zur Verfügung stehenden, sehr begrenzten Impfstoffmenge von BioNTech/Pfizer diesen ausschließlich bei Personen unter 30 Jahren einsetzen können. Personengruppen ab 30 Jahren bieten wir die Impfung mit dem ebenso zuverlässigen Impfstoff von Moderna (Spikevax) an.

Bitte lassen Sie sich impfen und tragen so dazu bei, dass wir die Pandemie überwinden.


Liebe Patientinnen und Patienten,

Ab sofort sind Dritt-Auffrischungsimpfungen (mRNA-Impfstoff) gegen das Corona-Virus für alle Personen ab 18 Jahren möglich! Dies gilt nach den aktuellen Empfehlungen der Ständigen Impfkommission (STIKO) auch für Schwangere ab der 14. Schwangerschaftswoche und für Personen, die eine SARS-CoV-2-Infektion durchgemacht haben.

Der Abstand zur Zweitimpfung muss mindestens 5 Monate betragen.

Sie können sich gern bei Fragen oder zur Terminvereinbarung telefonisch bei uns in der Praxis melden!

Liebe Patientinnen und Patienten,

 um die Ansteckungsgefahr für Sie so gering wie möglich zu halten und um Sie in der Pandemiezeit optimal zu versorgen,   haben wir eine Infektsprechstunde für Sie eingerichtet.

Bei Anzeichen für einen Infekt (Schnupfen, Husten, Halsschmerzen, Fieber, Unwohlsein) melden Sie sich bitte telefonisch in der Praxis an (Tel.: 09473 950870).  Ein Termin wird Ihnen von unseren Mitarbeiterinnen mitgeteilt.  

Während der Infektsprechstunde werden wir Sie zuverlässig, getrennt vom normalen Praxisbetrieb und außerhalb der regulären Sprechzeiten untersuchen und betreuen, um Ihnen und Ihren Mitmenschen den bestmöglichen Schutz zu gewährleisten.

Bitte beachten Sie die Maskenpflicht!!


Aktuelle Informationen zum Praxisablauf ab dem 23.03.2020

Liebe Patientinnen und Patienten,

aufgrund der derzeitigen Ausnahmesituation müssen wir einige Änderungen im Praxisablauf vornehmen:

  1. Wir bitten Sie generell um eine telefonische Terminvereinbarung, um evtl. Wartezeiten zu verkürzen. Falls wir nicht sofort erreichbar sind, haben Sie bitte etwas Geduld oder versuchen Sie es etwas später noch einmal. Wir rufen Sie auch gern zurück!
  2. Für bitte wirklich nur dringende Anliegen haben wir für Sie eine zusätzliche Handynummer freigeschaltet (Tel.:  01793477182).
  3. Für Rezepte und Überweisungen müssen Sie nicht persönlich in der Praxis vorsprechen, hierfür genügt eine telefonische Kontaktaufnahme ( vorrangig am Montag und Mittwoch von 12:00 -14:00) oder über unsere Email-Adresse. Krankschreibungen können ab sofort nicht mehr telefonisch erfolgen. 

Aktuelle Informationen zum Corona-Virus (Covid-19)

Liebe Patientinnen und Patienten,

aufgrund der aktuellen Situation bitten wir Sie um die Beachtung folgender Hinweise:

Wenn Sie befürchten, selbst an einer Corona- Virusinfektion erkrankt zu sein, weil Sie vielleicht Fieber und Atemwegsbeschwerden jeder (auch leichter Art!) haben, kommen Sie nicht einfach in die Sprechstunde und gehen bitte auch nicht in die Notaufnahme des nächstgelegenen Krankenhauses. 

Bitte rufen Sie uns in der Praxis an (Tel.: 09473 950870)! 

Außerhalb der Sprechzeiten wenden Sie sich bitte rund um die Uhr an die Telefonnummer des ärztlichen Bereitschaftsdienstes: 116117

Sollten Sie wissentlich Kontakt zu einer am Coronavirus erkrankten Person gehabt haben, wenden Sie sich bitte umgehend direkt an Ihr zuständiges Gesundheitsamt.

Diese Hinweise sollen Sie nicht verängstigen, sondern dienen zu Ihrem Schutz und helfen, die weitere Verbreitung dieser Krankheit aufzuhalten.

Dazu möchten wir Sie eindringlich auch bitten, die Vorgaben der Gesundheitsbehörden und der Staatsregierung einzuhalten!  Sie helfen so am besten mit, die weitere Ausbreitung dieser neuen Erkrankung zu verhindern.

Weitere seriöse, tagesaktuelle und auch für medizinische Laien verständliche Informationen finden Sie auf den Internetseiten des Bundesgesundheitsminsterium und der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung.

Was können Sie selbst tun, um sich zu schützen? 

Halten Sie beim Husten oder Niesen größtmöglichen Abstand-drehen Sie sich am besten weg. Niesen Sie in die Armbeuge oder in ein Papiertaschentuch, das Sie danach entsorgen. Vermeiden Sie Berührungen wie Händeschütteln, wenn Sie andere Menschen begrüßen und waschen Sie Ihre Hände regelmäßig und gründlich mindestens 20 Sekunden lang mit Wasser und Seife.

Für alle weiteren Fragen steht Ihnen unser Praxisteam gern telefonisch zur Verfügung.

Aktuelle Informationen zur COVID-19-Impfung

Liebe Patientinnen und Patienten,

nachdem nun die COVID-19-Impfungen angelaufen sind, haben Sie sicher viele Fragen zu dieser Impfung. Das Bundesgesundheitsministerium stellt auf seinen Seiten ausführliche und aktuelle Informationen zur Verfügung.

Über die Corona-Impfzentren im Landkreis Regensburg können Sie sich auf der Homepage des Landratsamtes Regensburg informieren.

Für persönliche medizinische Fragen zu Ihren individuellen Voraussetzungen der Impfung wenden Sie sich bitte an unsere Praxis.

Dr. med. Dr. phil. Irmgard Maria Sieber

Fachärztin für Allgemeinmedizin
Sportmedizin - Notfallmedizin

Hausärztliche Versorgung

Geriatrische Grundversorgung



Sprechzeiten

Montag:           8:00 - 11:00
Dienstag:         8:00 - 11:00              16:00 - 18:00
Mittwoch:       8:00 - 11:00              (nach Terminvereinbarung!)
Donnerstag:   8:00 - 11:00             16:00 - 18:00
Freitag:             8:00 - 12:00 

und nach Vereinbarung unter : 

09473 950870

Am Montag und Mittwoch sind wir telefonisch bis 14:00 für Sie erreichbar. Sie können hier gerne Rezepte usw. vorbestellen.